Nachrichten

 

Flucht nach Shanghai

Als Fotograf im Ghetto

Film von Dietmar Schulz

Fast 20 000 Juden aus Deutschland und anderen Länder Mitteleuropas flüchteten auf abenteuerlichen Wegen um den halben Erdball, um dem Nazi-Terror zu entkommen. Ihr Ziel war Shanghai an Chinas Ostküste – der einzige Ort, wo sie ohne Visum einreisen und bleiben konnten. Der Dokumentarfilm „Flucht nach Shanghai“ schildert die Rückkehr eines Emigranten in die Stadt seines damaligen Exils. Aus dem Rhein-Main-Gebiet sind mehr als 220 Juden nach Shanghai geflüchtet, 31 von ihnen stammten aus Mannheim.

Der Dokumentarfilm wird am Montag, 25. März 2019, um 19:00 Uhr im Jüdischen Gemeindezentrum, F3, Rabbiner-Grünewald-Platz, gezeigt. Sie sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Filmautor Dietmar Schulz, ehemaliger ZDF Korrespondent  in China, USA und Israel, ist an diesem Abend anwesend und berichtet über das Schicksal der Jüdischen Flüchtlinge aufgrund seiner neuen Recherchen.

 

Kalender

19.4.2019, 18:30 Uhr: Erew Pessach, G”ttesdienst, anschl. Gemeinde-Seder

9.4.2019, 19 Uhr: Tachles Forum Mannheim, “BTJD – Bund traditioneller Juden in Deutschland” mit David Seldner (Karlsruhe)

7.4.2019, 15 Uhr: Gemeindeversammlung

30.3.2019, 20 Uhr: Frühlingsball 2018, Emma Rintel & Band spielen internationale und israelische Tanz- und Partymusik

25.3.2019, 19 Uhr: Flucht nach Shanghai – Als Fotograf im Ghetto, Film von Dietmar Schulz. Veranstaltung der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Rhein-Neckar e.V.

24.3.2019, 15 Uhr: Purimfeier für jung und alt

17.3.2019, 16 Uhr: Podiumdiskussion zum Abschluss des Psalmenfestivals. Musikalische Umrahmung: Der Deutsche Kammerchor, Mehmet Ungan (OMM)

16.3.2019, 20 Uhr: Eröffnungskonzert des Psalmenfestivals mit Kantor Amnon Seelig, dem Deutschem Kammerchor, Sanctclara Bildungszentrum und der Orientalischen Musikakademie Mannheim

12.3.2019, 19 Uhr: Tachles Forum Mannheim, “Die israelischen Parteien vor Parlamentswahl und
Regierungsbildung” mit Dr. Roni Lehrer

24.2.2019, 17 Uhr: Feierlicher, musikalischer Mincha- und Maariw-G“ttesdienst zur Gründung der Samuel-Adler-Saal-Stiftung. Kantor Amnon Seelig, Solisten des Schma Kaulenu Synagogenchors München unter der Leitung von David Rees, Klavier: Scott Faigen

12.2.2019, 19 Uhr: Tachles Forum Mannheim, “Sprache der Rechten – Gefahr für die Demokratie?” mit Frau Prof. Dr. Debora Kämper

27.01.2019, 17 Uhr: Internationaler Holocaust-Gedenktag, Veranstaltung der Stadt Mannheim

20.01.2019, 17 Uhr: Musikalische Soirée, Künstlerische Gesamtleitung Jaffa Polani

02.12.2018: Chanukka-Feier, anschließend Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Herrn Volker Keller

Zentralrat der Juden

Der Zentralrat der Juden in Deutschland ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts die größte Dachorganisation der jüdischen Gemeinden und Landesverbände in Deutschland und deren politische Vertretung.

Jüdische Gemeinde Mannheim
Jüdische Gemeinde Mannheim